Grey, Marla – All the broken pieces and you (Savanna Springs 1)

Wieder so eine typische New Adult-Geschichte? Ja. Aber trotzdem ist sie ganz anders als ich es erwartet hatte. “All the broken pieces and you” war gefühlvoll, locker zu lesen und hat mich trotz einiger Kritikpunkte berührt. Ich habe dieses Buch in einem Rutsch durchgelesen und das passiert mir nicht häufig.

Ashley steckt mitten in einem tiefen Loch, aus dem sie nicht mehr heraus. Erst vor ein paar Wochen hat sie ihre beste Freundin verloren. Dieser Verlust hat sie sehr schwer getroffen und ihre Eltern sind bei der Bewältigung der Trauer keine große Hilfe. Eine Botschaft lässt sie aus der Trauer erwachen. Sie macht sich auf dem Weg nach Kalifornien, wo sie den letzten Wunsch ihrer Freundin erfüllen will. Doch dort läuft es nicht so glatt wie erhofft. Jake fängt sie unverhofft auf und mit der Zeit schafft Ashley es, sich ihm gegenüber zu öffnen. Aber Jake ist nicht ehrlich zu ihr. Auch er hat Geheimnisse, die sein Leben und sein Zusammensein mit Ashley belasten. Und er hat immer weniger Zeit, die Wahrheit zu offenbaren.

Marla Grey war mir vorher nicht bekannt. Doch ihr neuestes Werk lies mich auf die Selfpublisherin aufmerksam werden. “All the broken pieces and you” ist der vierte Roman von Marla Grey, welcher am 15. Juni erschienen ist. Ihr Aufruf nach Testlesern und der Klappentext machten mich extremst neugierig. Ich wurde nicht enttäuscht und mochte die Geschichte von Ashley von den ersten Seiten an.

Ashleys Schicksal ging mir sehr nahe. Nicht nur die Trauer, die ihr die Lebenskraft und den Mut zum Weiterleben nahm. Es waren auch ihre Eltern, die ständig mit kalten Vorwürfen hinter ihr standen und es nicht zuließen, dass ihre Tochter noch länger trauert als es normal ist. Vor diesem Hintergrund kann ich es sehr gut verstehen, dass Ashley nach Kalifornien “flüchtet”. Der Schatten einer überaus kalten, dominanten und egozentrischen Mutter verfolgte sie zwar auch dort, aber mit der Zeit schafft sie es, sich immer mehr von ihrer Familie abzukapseln.

Jake ist da eine große Hilfe. Er hat viel Geduld und Ruhe, die Ashley dazu verhilft, langsam vertrauen zu ihm aufzubauen. Doch Jake ist nicht so ehrlich zu ihr, wie es auf dem ersten Blick scheint. Ein Geheimnis trägt er mit sich herum, welches er bis zum Schluss nicht offenbaren kann. Dieser Punkt und dieses Geheimnis waren das, was mich an Jake störte. Es war für mich eine Art Rückgratlosigkeit von Jake, weil er es nicht fertigbrachte, seine Angelegenheiten zu erledigen und endlich mal zu einer Entscheidung zu kommen. Ich konnte seine Einstellung in diesen Punkt einfach nicht verstehen.

Insgesamt aber fand ich “All the broken pieces and you” sehr gefühlvoll und auch spannend. Es ist ein gelungener Auftakt einer hoffentlich weiterhin lesenswerten Reihe. Den zweiten Band werde ich auf jeden Fall lesen, denn die Autorin verschont ihre Leser nicht mit einem Cliffhanger. Es ist eine sehr emotionale Geschichte und zeigt mir mal wieder, dass auch unter den Indie-Autoren zahlreiche Perlen zu finden sind. Wer beim Lesen gerne ein Wechselbad der Gefühle durchmacht, ist mit dieser Geschichte gut beraten. Wer gerne New Adult liest, sollte ebenfalls zu diesem Buch von Marla Grey greifen. Ich bin sicher, dass er nicht enttäuscht wird.


Infos zum Buch

Marla Grey – All the broken pieces and you (Savanna Springs 1)

All the broken pieces and you
Quelle: Amazon

 

  • ISBN: 978-1983115257
  • Seiten: 326
  • Erscheinungsdatum: 08. Juni 2018
  • Verlag: Indepedently published
  • Format: Taschenbuch
  • Preis: 10,99€
Kaufen / Verlagsseite
Ashley hat aufgegeben: Sich selbst, ihre Träume, das Leben – seit dem Tod ihrer besten Freundin hat alles an Bedeutung verloren. Erst eine geheimnisvolle Botschaft reißt sie aus ihrer Resignation. Sie macht sich auf den Weg nach Kalifornien, doch dort angekommen läuft nichts wie geplant. Entmutigt und verletzt trifft sie auf Jake, der plötzlich zu ihrem einzigen Lichtblick wird. Doch ist seine Hilfe wirklich so selbstlos, wie sie glaubt, oder steht sie am Ende womöglich vor einem weitaus größeren Scherbenhaufen? Quelle: Amazon

Caro || Enddreißigerin || im Herzen jung geblieben || verheiratet und Katzen-Mama || totale Bücherliebhaberin || Heavy-Metal-Göre und manchmal einfach etwas gaga

Schreibe einen Kommentar

Follow on Feedly