Harmon, Amy – What the Wind knows

Amy Harmon – ein Garant für Geschichten, die dich emotional völlig mitreißen und dich beim Lesen zerstören können. Diese Autorin überraschte mich Ende Dezember mit einem Vorableseexemplar ihres heute als Hardcover erscheinendes Buch “What the Wind knows”. Und weil ich die Bücher, dieser Autorin so sehr liebe, musste das neueste Werk auch gleich gelesen werden. Wie immer, reißt mich Amy Harmon mit und berührt mein Herz vollkommen.

Anne Gallagher ist tief getroffen, als ihr Großvater stirbt. Ihr Leben lang ist sie mit seinen Geschichten über Irland aufgewachsen. Um seinen letzten Wunsch zu erfüllen, reist Anne mit der Asche ihres Großvaters in seine irische Heimat. Dort ist sie ergriffen von den Erinnerungen an den Mann, der sie aufgezogen hat. Doch plötzlich ist alles anders. Sie wacht verletzt an einem Ort und einer Zeit auf, die schon längst vergangen ist. Unter der Obhut eines Dr. Thomas Smith geht es ihr bald besser.  Thomas ist der Ziehvater eines kleinen Jungen, der ihr unglaublich bekannt vorkommt. Wie kann das sein? Gefangen in einer Zeit, die belastet vom Konflikt eines Unabhängigkeitskrieges ist und ergriffen von einer Liebe, die eigentlich nicht sein kann, weiß Anne bald nicht mehr, ob sie das Richtige tut.

Ich habe bisher fast alle Bücher von Amy Harmon gelesen und fand es war eine riesige und gelungene Überraschung, als ich kurz vor Silvester plötzlich das Vorabexemplar auf meinen Kindle entdeckte. Natürlich musste ich es gleich lesen. Es ist so unglaublich ergreifend, spannend und ließ mich in eine Zeit eintauchen, die ich nur aus dem Englischunterricht kannte. Die 1920er Jahre in Irland waren geprägt vom Irischen Unabhängigkeitskrieg, vom Bürgerkrieg und der Angst, dass irgendwo doch einen Feind lauert.

Anne rutscht in diese Zeit einfach rein ohne zu wissen warum. Aber sie findet sich relativ schnell zurecht und taucht bald völlig ein ins Irland der 1920er Jahre. Erfüllt von einer Liebe zu einem Kind und zu einem Mann, die beide eine Frau in ihr sehen, die schon lange verschwunden war.  Amy Harmon schreibt unglaublich berührend, aber auch faszinierend. “What the Wind knows” ist wieder mal ein unglaublich berührender und herzbrechender Pageturner. Hier stimmt einfach alles: die Geschichte, die Charaktere und der Schreibstil. Dieses Buch ist perfekt und zeigt wieder mal die Qualität dieser Autorin.

Ich habe mich in “What the Wind knows” total verliebt und ganz besonders in den kleinen Jungen, der so schnell das Herz von Anne erobert. Aber auch Thomas Smith ist ein Charakter, den ich einfach nur ins Herz geschlossen habe. Ich hoffe sehr, dass dieses Buch ins Deutsche übersetzt wird und in viele andere Sprachen. Ich wünsche mir, dass viele Menschen dieses Buch lesen. Ich weiß, dass sie begeistert sein und dieses Buch lieben werden. Es ist einfach grandios und mit lauter Herz-Schmerz-Momenten gefüllt und für mich ist es schon jetzt ein Anwärter auf das Highlight des Jahres 2019.


Infos zum Buch

Amy Harmon – What the Wind knows

What the Wind knows // Amy Harmon
Quelle: Amazon
  • ISBN: B07DHMNY7H (ASIN)
  • Seite: 416
  • Erscheinungsdatum: 01. März 2019 (Taschenbuch & E-Book)
  • Verlag: Lake Union Publishing
  • Format: E-Book
  • Preis: 4,99€
Kaufen / Autorenseite

 

In an unforgettable love story, a woman’s impossible journey through the ages could change everything… Anne Gallagher grew up enchanted by her grandfather’s stories of Ireland. Heartbroken at his death, she travels to his childhood home to spread his ashes. There, overcome with memories of the man she adored and consumed by a history she never knew, she is pulled into another time. The Ireland of 1921, teetering on the edge of war, is a dangerous place in which to awaken. But there Anne finds herself, hurt, disoriented, and under the care of Dr. Thomas Smith, guardian to a young boy who is oddly familiar. Mistaken for the boy’s long-missing mother, Anne adopts her identity, convinced the woman’s disappearance is connected to her own. As tensions rise, Thomas joins the struggle for Ireland’s independence and Anne is drawn into the conflict beside him. Caught between history and her heart, she must decide whether she’s willing to let go of the life she knew for a love she never thought she’d find. But in the end, is the choice actually hers to make?…. Quelle: Amazon

Schreibe einen Kommentar

Follow on Feedly