Reed, Ava – Die Stille meiner Worte

Schon mit “Wir fliegen, wenn wir fallen” konnte mich Ava Reed begeistern. Ihre Art zu erzählen nimmt einen mit und berührt das Leserherz. Als ich dann erfuhr, dass jetzt im März ihr neuestes Buch “Die Stille meiner Worte” erscheint, habe ich mich sehr darüber gefreut. Dank Lovelybooks und dem Ueberreuter Verlag, zog das Buch als Überraschung bei mir ein. Da habe ich es mir nicht nehmen lassen, es gleich zu lesen. Und was soll ich sagen? Denn mir fehlen eigentlich die Worte für diese Geschichte, die sich mit voller Wucht ins Herz gebrannt hat.

Hannah hat den Verlust ihrer Zwillingsschwester Izzy nicht überwunden. Seit diesem Tag spricht sie nicht mehr. Alle Versuche ihrer Eltern haben nicht geholfen. Hannah Worte sind mit Izzy verschwunden. Der letzte Ausweg ist ein Jugendprogramm zu dem ihre Eltern Hannah schicken. Dort lernt sie Levi kennen. Auch er trägt sein Päckchen, aber er ist sehr interessiert an Hannah. Die beiden sind zwei Gegenpole mit enormer Anziehungskraft. Die Schatten ihrer Vergangenheiten halten sie voneinander fern und trotzdem sind sie fasziniert voneinander. Levi will Hannah wieder die Worte geben, die ihr fehlen und tut alles dafür, ihr zu helfen.

Von der ersten Seite an war ich gefangen von diesem Buch. Ava Reed hat mit “Die Stille meiner Worte” ein wunderschönes, berührendes und aufwühlendes Buch geschrieben. Ich war mitgerissen von Hannahs Trauer um ihre Schwester und spürte die Last ihrer Schuld, die sie seit dem Tag des Verlusts so tief in sich trägt, dass sie nicht mehr sprechen kann. Ava Reed hat die richtigen Worte gefunden, um Hannahs Gefühle an den Leser zu bringen.

Der Schreibstil hat mich umgehauen. Das hätte ich so nicht erwartet, aber es ist wirklich so. Ich habe kurz vor der Arbeit das erste Kapitel gelesen und hätte am liebsten nicht mehr aufgehört. Dieses Buch ist voller Poesie und schöner Worte. So sehr Hannah die Worte fehlen, so sehr legt Ava Reed diese ihrer Protagonisten in den Kopf und in ihre Gedanken. Man spürt mit jeder Zeile, wie wichtig der Autorin dieses Buch ist. Sie versteht es mit Worten umzugehen und hat mit diesem Buch mein Herz berührt.

Schön fand ich auch den Perspektivwechsel. Denn ein Teil der Kapitel wird aus der Sicht von Levi erzählt. Ich fand es interessant zu lesen, wie Hannah auf ihn wirkt. Seine Gedankengänge waren gut nachzuvollziehen und ich mochte auch ihn sehr. Er geht mit Hannah toll um, auch wenn er selbst mit den Schatten aus seiner Vergangenheit noch zu kämpfen hat.

Für mich ist “Die Stille meiner Worte” ein Highlight, welches so bedrückend und so bezaubernd zugleich ist. Hier stimmt einfach alles: Schreibstil, Handlung und die Protagonisten. Die Geschichte schleicht sich ins Herz und nistet sich dort ein. Sie wird mir lange im Gedächtnis bleiben, weil sie einfach etwas besonderes ist. Das kann ich nicht von vielen Büchern sagen, aber Ava Reed hat es geschafft und sie hat die Lobeshymnen verdient, die sie für dieses Buch bekommt.

Skala 5


Infos zum Buch

Ava Reed – Die Stille meiner Worte

Die Stille meiner Worte // Ava Reed
Quelle: Ueberreute Verlag
    • ISBN: 978-3-7641-7079-0
    • Seiten: 320
    • Erscheinungsdatum: 09. März 2018
    • Verlag: Uebereuter
    • Format: gebundene Ausgabe
    • Preis: 16,95€
Kaufen / Verlagsseite

 

Hannah hat ihre Worte verloren. In der Nacht, als ihre Zwillingsschwester Izzy ums Leben kam. Wer soll nun ihre Gedanken weiterdenken, ihre Sätze beenden und ihr Lachen vervollständigen? Niemand kann das. Egal, was Hannahs Eltern versuchen, sie schweigt. Um Izzy nicht loslassen zu müssen, schreibt sie ihr Briefe. Schreibt und verbrennt sie. Immer wieder. Hannah kann der Stille ihrer Worte nicht entkommen. Bis sie Levi trifft, der mit aller Macht versucht herauszufinden, wer sie wirklich ist … Quelle: Ueberreuter Verlag

 

Caro || Enddreißigerin || im Herzen jung geblieben || verheiratet und Katzen-Mama || totale Bücherliebhaberin || Heavy-Metal-Göre und manchmal einfach etwas gaga

geschrieben von

Caro || Enddreißigerin || im Herzen jung geblieben || verheiratet und Katzen-Mama || totale Bücherliebhaberin || Heavy-Metal-Göre und manchmal einfach etwas gaga

2 Kommentare / Einfach hier drunter kommentieren :-)

  1. Huhu Marina,

    Das freut mich. In meiner Timeline bei Facebook ist alles voll davon, aber auch schon vorher wusste ich, dass das Buch jetzt im März erscheint.
    LG
    Caro

Schreibe einen Kommentar