ThrowBook Thursday #4 – 1987

ThrowBook Thursday

Der ThrowBook Thursday ist eine gemeinsame Aktion von Ina’s little Bakery, Little Mythica’s Buchwelten und meiner Wenigkeit, der Bücherwanderin. 14-tägig blicken wir auf ein vergangenes Jahr zurück und stellen euch ein Buch daraus vor, welches uns bis heute im Gedächtnis wgeblieben ist.

1987

In dem Jahr wurde ich u. a. 9 Jahre alt und kam in die 3. Klasse. Ich brachte eine OP am Ohr hinter mir und wir bekamen unseren allerersten Hund, einen Dackel, als Familienzuwachs.

1987 war zu dem ein Jahr, in dem ein großartiger Roman erstmals in Deutschland veröffentlicht wurde.

Der Medicus von Noah Gordon

Der Medicus//Noah Gordon

Klappentext

Der Waisenjunge Rob findet bei einem Bader Schutz und wird sein gelehriger Schüler. Nach dem Tod seines Meisters bricht er nach Persien auf, denn dort, im fernen Isfahan, lehrt Avicenna, der berühmteste aller Ärzte. Rob trotzt mutig den Gefahren seiner weiten Reise, Hunger, Pest und den Überfällen religiöser Fanatiker. Unbeirrt folgt er seiner Berufung als Arzt und Heiler…. Quelle: Amazon

Der Medicus war mein erstes historisches Buch und es schlug bei mir wie eine Wucht ein. Ich liebe das Buch bis heute und erinnere mich immer noch an das Gefühl, dass ich damals beim Lesen hatte.

Ehrlich gesagt, kann ich gar nicht mehr sagen, woher ich das Buch hatte. Ob es ein Geschenk war oder ob ich es mir Mitte der 90er Jahre aus der Bücherei ausgeliehen hatte. Schon nach den ersten 50 Seiten jedenfalls, wusste ich damals, dass ich das Buch nicht aus der Hand legen kann. Es beinhaltet so viel: Spannung, andere Kulturen, historisches Wissen (aber nicht alles ist korrekt), Gefühle etc. Vor allem hat mich die Medizin im 12. Jahrhundert fasziniert. Besonders im Orient war sie sehr fortschrittlich.

Solltet Ihr das Buch noch nicht kennen, möchte ich es euch sehr ans Herz legen. Es liest sich wirklich schnell weg, trotz der vielen Seiten.

Interessiert euch so ein alter Schinken überhaupt?

Genießt den heutigen Donnerstag!

 

Caro

 

 

Schreibe einen Kommentar

Follow on Feedly