Werbung-Blogtour| INTRIGO – Tod eines Autors

INTRIGO - Tod eines Autors
⇒Dieser Artikel ist mit einem Gewinnspiel verbunden, weshalb ich ihn als *WERBUNG* kennzeichnen muss!⇐

Intrigo - Tod eines Autors

Wie ich es im Brief schon schrieb, habe ich INTRIGO – Tod eines Autors bereits angelesen bzw. mir das Hörbuch kurz angehört. Und muss sagen, dass mic der Anfang doch echt eingefangen hat. Das ist ein gutes Zeichen. Wenn du es noch nicht kennst, stelle ich dir das Buch gerne an dieser Stelle vor:

Intrigo - Tod eines Autors // Hakan Nesser
Quellel Randomhouse

 

Das Buch INTRIGO – TOD EINES AUTORS ist im btb Verlag (ISBN: 978-3-442-71601-2) erschienen. Es kam am 08. Oktober 2018 raus und wurde als Paperback veröffentlicht.  Aus dem Schwedischen ins Deutsche übersetzt wurde es von Gabriele Haefs, Christel Hildebrandt und Paul Berf, die alle gute Arbeit gemacht haben.

 

 

Interessiert dich der Klappentext von INTRIGO – Tod eines Autors?

Den findest du u. a. unter diesem Link, der zur Verlagsseite führt,  wo man das Buch bei Interesse auch gleich bestellen kann. Ich habe dir den Klappentext aber auch in diesem Brief für dich reingeschrieben:

Håkan Nesser ist der Philosoph unter den schwedischen Krimiautoren. Niemand schreibt hintersinniger, literarisch spannender und atmosphärisch dichter als er. Seine über 20 Millionen Fans weltweit lieben ihn dafür – und dürfen sich nun auf die hochkarätig besetzt Kino-Trilogie INTRIGO freuen, die auf den besten Geschichten Nessers basiert. Eigens für diesen Anlass geschrieben:

TOM. Wir befinden uns in Maardam 1995 – Judith Bendler, Ende 50 und erfolgreiche Autorin von Biographien, lebt mit ihrem zehn Jahre älteren Mann Robert, einem Filmproduzenten, in einem Haus auf dem Land. Nichts scheint das ruhige Leben zu stören, bis eines Nachts das Telefon klingelt und sich eine Männerstimme als Tom meldet, so der Name des verschwundenen Sohns des Ehepaars. Warum ist sich Judith so sicher, dass es sich bei dem Anrufer um einen Betrüger handelt?

TOD EINES AUTORS (Rein). Ein verwitweter Übersetzer bekommt einen seltsamen Verlagsauftrag. Er soll das letzte Manuskript des toten Autors Germund Rein übersetzen, und zwar so schnell wie möglich. Rein hat es so in einem mysteriösen Abschiedsbrief verfügt. Aber ist er wirklich tot?

IN LIEBE AGNES. Agnes und Henny sind alte Schulfreundinnen, die sich seit Jahrzehnten nicht mehr gesehen haben. Auf der Beerdigung von Agnes’ Mann treffen sie sich wieder. Zögerlich beginnen sie sich erneut anzunähern, schreiben sich Briefe, vertrauen sich Geheimnisse an. Doch eine von beiden spielt falsch…

DIE WILDORCHIDEE AUS SAMARIA. Ein Sprachlehrer in besten Verhältnissen erhält die handgeschriebene Notiz einer Frau, die eigentlich seit dreißig Jahren tot ist. Darin bittet sie ihn, dorthin zurückzukommen, wo alles begann – in seine alte Heimatstadt …

SÄMTLICHE INFORMATIONEN IN DER SACHE. Ein junger Lehrer soll auf Wunsch des Direktoriums die Arbeit eines jungen Mädchens benoten, die bei einem Verkehrsunfall ums Leben kam. Was ungeahnte Konsequenzen haben wird…Quelle: Randomhouse

Wie du siehst, klingt der Klappentext schon sehr vielversprechend und die einzelnen Geschichten machen mich schon sehr neugierig. Daher freue ich mich, wenn mir jemand ein paar mehr Details darüber erzählen kann.

Intrigo- Tod eines Autors

Liebe Ina von Ina’s little Bakery, ich freue mich schon auf Deinen morgigen Brief.

 

Gewinnspiel

Für die fleißigen Leser und Verfolger unserer Blogtour gibt es natürlich auch etwas zu gewinnen. Wir freuen uns, dass jeder Blog 3 Gewinner glücklich machen darf!!

Was es zu gewinnen gibt?

Platz 1:

1 Buch + 2 Kinotickets für INTRIGO – TOD EINES AUTORS

Platz 2 & Platz 3:

jeweils 1 Buch

Wenn ihr als bei allen Blogtour-Teilnehmern kommentiert, könnt ihr 6x in den Lostopf landen!

Um in den Lostopf zu gelangen, beantwortet bitte die folgende Frage:

Welche der Geschichten im Buch reizt euch allein vom Klappentext her am meisten?

Für die Beantwortung der Frage habt ihr bis zum 31. Oktober 2018 um 23:59Uhr Zeit.

Ich wünsche euch viel Glück!

Caro


Teilnahmebedingungen:

* Kinotickets sind leider nur für Kinos in Deutschland gültig
* Der Teilnehmer muss mindestens 18 Jahre alt sein, oder das Einverständnis der Eltern haben
* Mit dem Kommentar erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, dass er im Gewinnfall namentlich auf dem Blog / Facebook / Instagram genannt wird.
* Außerdem erklärt sich der Teilnehmer damit Einverstanden, dass seine Adresse im Gewinnfall an die “S&L Medianetworx GmbH”, weitergeleitet wird. Alle Daten werden nach dem Gewinnspiel gelöscht und dienen nur der Gewinnbenachrichtigung.
* Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
* Für verloren gegangene Postsendungen wird nicht gehaftet.
* Das Gewinnspiel endet am 31.10.2018 um 23:59 Uhr. Spätere Kommentare werden nicht berücksichtigt.
* Sollte sich ein Gewinner nicht innerhalb von 48 Stunden melden, behalten wir uns vor neu auszulosen.

Caro || Enddreißigerin || im Herzen jung geblieben || verheiratet und Katzen-Mama || totale Bücherliebhaberin || Heavy-Metal-Göre und manchmal einfach etwas gaga

geschrieben von

Caro || Enddreißigerin || im Herzen jung geblieben || verheiratet und Katzen-Mama || totale Bücherliebhaberin || Heavy-Metal-Göre und manchmal einfach etwas gaga

5 Kommentare / Einfach hier drunter kommentieren :-)

  1. Hallo und guten Tag,

    Danke für einen weiteren Einblick in diesen Roman.
    Hm, irgendwie sind alle interessant, aber besonders fällt mir alleine dem Klapptext her….

    Tom, ……weil ich es irgendwie ungewöhnlich/merkwürdig finde das eine Mutter nicht die Möglichkeit sieht, dass es sich bei dem Anrufer um ihren verschwundenen Sohn handeln könnte.

    SÄMTLICHE INFORMATIONEN IN DER SACHE…….weil es schon sehr skripi ist …..das ein junger Lehrer auf Wunsch des Direktoriums die Arbeit eines jungen Mädchens benoten soll , die bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen ist. Irgendwie nicht normal oder?

    Also beide bringen mein Gehirn zum Nachdenken….was alles dahinter strecken könnte/müsste oder sollte…

    LG..Karin..

  2. Hallo,

    für mich ist es die Kurzgeschichte “SÄMTLICHE INFORMATIONEN IN DER SACHE”, da ich selbst auf Lehramt studiert habe und mich deshalb mit dem Protagonisten wahrscheinlich gut identifizieren kann. Zum Glück befand ich mich noch niemals in dieser Situation…

    Liebe Grüße

    Franziska

  3. Hallo Caro,
    die skizzierte Handlung der als Filmvorlage dienenden Kurzgeschichte TOD EINES AUTORS vermag mich am intensivsten zu fesseln!
    Beste Grüße
    Falko

  4. Hallo Caro,
    mich reizt die Geschichte von Tom am meisten. Ich möchte wissen, wieso Judith so sicher sein kann und was dahinter steckt.

    Liebe Grüße, Jutta

Schreibe einen Kommentar

Follow on Feedly