[Werbung] Caboni, Cristina – Der Zauber zwischen den Seiten

Der Zauber zwischen den Seiten // Cristina Caponi

Cristina Caboni hat in ihrem Buch “Der Zauber zwischen den Seiten” versucht das Leben und das Schicksal zweier Frauen aus unterschiedlichen Zeiten zu verknüpfen. Es ist ihr doch sehr gut gelungen, auch wenn das Ende mir dann dich etwas zu hektisch war.

Sofia steht am Scheideweg ihres Lebens. Sie trennt sich von ihrem Mann Alberto, für den sie ihren Beruf als Bibliothekarin aufgegeben hat. Mit der Zeit merkte sie immer mehr, wie unglücklich sie in ihrer Ehe doch war und zieht einen Schlussstrich. Gerade in dieser Zeit wird Sofie von schicksalhaften Ereignissen begleitet. Zum einen entdeckt sie in einem Antiquariat ein altes Buch, welches in ihr den Wunsch aufweckt, wieder ihr Hobby als Buchbinderin in Angriff zu nehmen. Aber dieses besagte Buch, welches von Christian Phillip Fohr geschrieben wurde, birgt noch ein weiteres Geheimnis. Denn darin ist ein Brief einer gewissen Clarice Marianne von Harmel versteckt. Sofia entdeckt einige Parallelen zu dieser Frau und will unbedingt mehr über diese Person, welche im 19. Jahrhundert gelebt hat, herausfinden. Zur Hilfe kommt ihr dabei der Grafologe Tomaso Leoni. Dieser Mann hat eine enorme Wirkung auf Sofia und auch er spürt, dass eine besondere Anziehungskraft zwischen den beiden vorherrscht. Gemeinsam machen sie sich daran, die vielen Geheimnisse zu lösen.

Ich mag Bücher, welche in verschiedenen Zeitebenen spielen. Zum Einen, weil ich gerne in andere Zeiten eintauche. Zum anderen, weil ich es toll finde die verschiedenen Charaktere in ihren unterschiedlichen Leben zu verfolgen. Cristina Caboni ist dieser Wechsel sehr gut gelungen. Sie hat einen wirklich schönen Schreibstil und nahm mich auf eine Reise nach Rom, in die verwinkelten Gassen und schönen Cafés.

Das Schicksal beider Frauen wird in diesem Buch sehr schön dargestellt. Sofia und Clarice haben so einige Gemeinsamkeiten: da ist z. B. eine unglückliche Ehe zu nennen oder die Liebe zu besonderen Büchern. Mir gefiel besonders der Blick in das Buchbinde-Handwerk. Die Leidenschaft, die Menschen dafür entwickeln, war schön umschrieben und ich hatte oft selbst das Gefühl, ein schönes gebundenes Buch in der Hand zu halten.

“Der Zauber zwischen den Seiten” erscheint am 20. August 2018. Es ist ein schönes Buch für zwischendurch und für die lauen Spätsommerabende. Cristina Caboni führt in ihrem Werk die Liebe zu den Büchern vor Augen und zeigt gleichzeitig das ein Ende Dank schicksalhafter Begegnungen auch ein Neuanfang sein kann.

 

 


Infos zum Buch

Cristina Caboni – Der Zauber zwischen den Seiten
Aus dem Italienischen von Ingrid Ickler

Der Zauber zwischen den Seiten // Cristina Caponi
Quelle: Randomhouse

 

  • ISBN: 978-3-7341-0584-5
  • Seiten: 352
  • Erscheinungsdatum: 20. August 2018
  • Verlag: Blanvalet
  • Format: Taschenbuch
  • Preis: 9,99€
Kaufen / Verlagsseite

 

Seit sie denken kann, ist Sofia von Büchern fasziniert. Sie liebt das Rascheln der Seiten, den Geruch des Papiers und vor allem die darin beschriebenen Welten. Schon immer haben sie der schüchternen Frau geholfen, der Realität zu entkommen. Als sie eines Tages in einem Antiquariat ein altes Buch kauft, findet sie darin enthaltene Manuskripte und Briefe einer gewissen Clarice, die Mitte des 19. Jahrhunderts gelebt haben soll. Sofia und Clarice scheinen viel gemeinsam zu haben, und Sofia spürt eine Verbindung zu ihr. Um mehr über sie zu erfahren, reist Sofia quer durch Europa. Dabei stößt sie nicht nur auf eine unglaubliche Liebesgeschichte, sondern findet endlich auch ihr eigenes Glück … Quelle: Randomhouse

Ich habe dieses Buch als Rezensionsexemplar im Rahmen der HELLO-SUNSHINE-KAMPAGNE erhalten. Es ist mit einem Gewinnspiel verbunden. Trotzdem vertrete ich in meiner Rezension meine eigene unabhängige Meinung.

Das Buch selbst erscheint am 20. August 2018. Vielen Dank an den Verlag, dass ich bei dieser Aktion dabei sein darf.

 

 

 

Caro || Enddreißigerin || im Herzen jung geblieben || verheiratet und Katzen-Mama || totale Bücherliebhaberin || Heavy-Metal-Göre und manchmal einfach etwas gaga

geschrieben von

Caro || Enddreißigerin || im Herzen jung geblieben || verheiratet und Katzen-Mama || totale Bücherliebhaberin || Heavy-Metal-Göre und manchmal einfach etwas gaga

Schreibe einen Kommentar